Atem ist eine führende Kraft in uns, Atem ist Urgrund und Rhythmus des Lebens, Atem – ein Weg zum Sein.

(Prof. Ilse Middendorf)

Atemtherapie in der Gruppe

Die Gruppenarbeit findet in der Regel einmal in der Woche statt und dauert etwa eine bis eineinhalb Stunden (maximal 8 Teilnehmer pro Gruppe).

Die Bewegungsabläufe, die den Atem in Fluss bringen und anregen, sind einfach und in jedem Alter durchführbar. Sie dienen zuerst der Körpererfahrung und über die zunehmende Wahrnehmungsschulung und Sammlungsfähigkeit geht es in die Atemerfahrung über.

Die Übungen in der Gruppenarbeit werden im Sitzen, Liegen und Stehen, sowie in Partnerarbeit ausgeführt. Jede Kursstunde ist einem bestimmten Thema gewidmet, das sich aus den Bedürfnissen der Teilnehmer eröffnet. Die Übungen dienen vor allem der Wahrnehmung und Steigerung des inneren Kraftpotentials.

Bei allen Gruppenübungen lege ich besonderen Wert auf eine angenehme Atmosphäre und das Wohlbefinden aller Kursteilnehmer.